Über mich

Martina Krug

Anfang 2010 bin ich auf Cross-Skating, damals noch Skiken gestoßen, als ich im Internet Ausdauersport in einer Suchmaschine eingab. Bis zu der Zeit war ich sehr intensiv mit dem Rad unterwegs, suchte nun aber eine Abwechslung bzw. Kombinationsmöglichkeit. Von Skiken hatte ich bis zu diesem Tag noch nichts gehört bzw. gelesen, also nochmals die Suchmaschine bemüht. Was ich da so las und an Bildern sah, da war für mich sofort klar, DAS muss ich ausprobieren.

Da ich noch eine Knieverletzung auskurieren musste, startete das Abenteuer Cross-Skating erst im Mai. Nachdem der Anfängerkurs absolviert war, dauerte es nicht lange und ich hatte meine eigene Ausrüstung. Die ersten beiden Jahre blieb ich noch mehr dem Rad treu, aber dann packte mich der Ehrgeiz. 2013 lernte ich durch verschiedene Veranstaltungen (Korenwolftocht- Tour in Holland, Brocken- Tour im Harz und die Deutschlandtour Cross- Skating Biathlon) die Szene und damit auch diesen Sport RICHTIG kennen.

Im Frühsommer 2013 ließ ich mich in Techniktraining schulen. Dieses setzte ich eifrig um und konnte somit meine Fahrtechnik wesentlich verbessern. Techniktraining ist seit dem zu einem festen Bestandteil meines Trainings geworden.

Im Spätherbst 2014 entschied ich mich, den Trainerschein für das Cross-Skating zu machen, um auch anderen diesen tollen Sport zu vermitteln. Im Herbst 2015 war es dann soweit, es ging auf nach Jüterbog, an den Flämingskate, um dort den Trainerschein zu absolvieren und somit die Lizenz zum DSV Nordic Blading Trainer/Skike zu erhalten.

DSV Zertifikat 2015

Skike Zertifikat 2015